Details & Kommentare
Annis Adventkalender
Lionheart
29. Nov. 14 Deutsch
H3 - Shadow of Death Mittel (M)
1/2 1583
0   (Keine Bewertungen)

Kommentare & Bewertungen sind nur für registrierte User möglich. Bitte logge dich ein: [Login]
Kommentare
Dungeonmaster
27. Feb. 15
User
@Koni
Ich habe noch einmal nachgeschaut.Wie Lionheart geschrieben hat,bekommt man in der Tat bei der Hexenhütte im Elfenwald entlang der Straße Richtung Süden Erdmagie.Ob das mit dem Greifen erwähnt wurde,weiß ich allerdings nicht.
Lionheart
21. Feb. 15
User
Vielen Dank für die Kommentare!

@Dungeonmaster:
Guter Einwand bei dem Satz. Theoretisch würde es in beiden Varianten glaube ich grammatikalisch richtig sein. Aber deutlicher ist es mit "wehen".

@Koni:
Grundsätzlich sollte es ja so sein, dass man immer einen Platz frei läßt in seiner Armee für derartige "Quest-Mitglieder". Das glaube habe ich aber nirgendwo erwähnt. Eventuell überlege ich mir diesbezüglich was.
Wenn ich mich nicht täusche, bekommt man in einer Hexenhütte im Elfenwald auf jeden Fall Erdmagie angeboten. Das war Absicht damit man eben die Stadtportal-Rolle effizient nutzen kann. Werde ich mir anschauen, nicht das da ein Wurm drinnen ist. Ansonsten wird es mit dem Nachschub eben wirklich mühsam.
Koni
09. Jan. 15
User
Auch ein großes Kompliment von mir für die schöne Idee, mit viel Witz und Phantasie ausgeführt. Mir hat sie soviel Spaß gemacht, dass ich sie sogar ein 2. Mal begonnen habe. :) Das kam aber deswegen, weil ich den Stack Königsgreifen einfach weggeklickt habe, da ich keinen Platz in der Armee frei hatte. Da wusste ich noch nicht, dass ein Mann in der Hütte seinen Knuffy suchte. Der war nun nicht leider mehr zu finden. Hier hätte eine "sichere" Lösung eingebaut werden müssen, auch bestimmt an den Puffy zu gelangen. Beim 2. Mal hatte ich dann das Pech, keine Erdmagie angeboten zu bekommen. Da war die Stadtportal-Rolle nicht so hilfreich und ich musste mehrmals zum Armee-Nachschub zurückrennen. Also bitte beim nächsten Mal solche Fehler vermeiden. Einen schönen Guß an Anni!
Dungeonmaster
04. Jan. 15
User
Leider habe ich die Map nicht mehr vor Weihnachten und Silvester geschafft,aber jetzt bin ich durch und muss sagen,dass mir die Story sehr gefällt.Sie ist überaus phantasievoll geschrieben und es macht Spaß der Geschichte zu folgen.Die Texte sind gut portioniert,so dass man nicht zu viel auf einmal lesen muss.Zwischen Erzählung und Schlachten besteht eine gute Balance. Eines versteh ich aber nicht: irgendwo heißt es : "Warum muss hier nur so ein starker Wind gehen?" , da meintest du sicherlich "wehen". Sonst ist mir nichts weiter aufgefallen.
Eine sehr schöne Map!
Lionheart
21. Dez. 14
User
Diese Heroes3 Map habe ich als einen Adventkalender für meine Frau Anni erstellt. Es ist die allererste vollständige Map, die ich je gemacht habe.
Die Map ist nicht anspruchsvoll, sondern sehr einfach zu spielen und eher linear. Der Spieler ist dem Computer defacto haushoch überlegen. Also alle, die eine Herausforderung suchen, sind hier fehl am Platz. Die Map richtet sich an jene, die eine lockere Geschichte suchen und soll nicht durch taktisches Spielen abgelenkt werden, da das Hauptaugenmerk auf der Geschichte liegt. Ein paar kleine Easter Eggs und Secrets sind aber trotzdem eingebaut.

Diese kleine Geschichte mit einem weihnachtlichen Hintergrund wird in kurzen Kapiteln erzählt, die jeweils für einen Tag in der Adventzeit stehen (beginnend am 1. Dezember, Höhepunkt und Ende am 24. Dezember).

Ich hoffe, dass dieser Adventkalender auch anderen Spaß macht. Ich würde mich über jede Kritik und jedes Feedback außerordentlich freuen

Kartenarchiv.de - v3.0 - © 2000-2019 Gunnar Grimm - Alle Rechte vorbehalten
Alle hier zum Download angebotenen Dateien unterliegen dem Copyright des jeweiligen Autoren. Eine Veröffentlichung auf anderen Seiten im Internet bedarf der ausdrücklichen Zustimmung der Autoren.