Details & Kommentare
~Metataxer's Revenge~
Nautilus
18. Mai 14 Deutsch
H3 - Shadow of Death Extragross (XL) + U
1/8 3504
1.0   (1 Bewertungen)

Kommentare & Bewertungen sind nur für registrierte User möglich. Bitte logge dich ein: [Login]
Kommentare
Nautilus
18. Mai 14
Archivar
Die Karte wurde, nach langer Wartezeit, nun endlich auf die aktuellste Version (19.2) aktualisiert!
Nautilus
17. Mär. 13
User
Chapeau! Ich wusste, dass Du es schaffst!

Allerdings hast du recht, und ich habe mir ein paar Änderungen für die nächste Version (welche dann vielleicht auch akzeptiert wird?) überlegt:

-Ganz allgemein ein paar Randnotizen, um einem Neuladereien zu sparen.
-Gruben auf Küsten zu setzen, auf denen welche sind (zwar nicht so schön, erspart dem Spieler jedoch mühselige Rechtsklicks)
-Behebung der restlichen Fehler

Schon allein als Dank für die nicht enden wollende Geduld auch während meiner Abstinenz. Damit aber mal für heute genug...

Gruß, Nautilus


frifix
17. Mär. 13
User
Ich bin nun durch diese aufwendige, graphisch phantastische und ideenreiche Map. Allerdings ist es für die Bewertung der Map für mich noch zu früh, es gibt noch einige „Baustellen“ und ich warte auch noch auf das Echo des Autors auf meine ihm übersandten Meldungen.
Allerdings kann ich schon mal den Karton mit der 10 ziehen, plädiere aber dafür, das Wertungsschema endlich auf 20 auszuweiten. Dann ist bei mir für diese Map wohl irgendwann eine 18 oder 19 möglich! Zur Zeit eher eine 16 bis 17 wegen des noch vorhandenen Hangs zur schlichten Gemeinheit, mich erinnernd an Sado-Macho!
Nautilus verläßt sich wohl darauf, daß alle Player seiner Weisung folgen und die Map mit genauem Blick in den Editor angehen. Und seid versichert, wenn Ihr da nicht ganz genau hinschaut, ist fast jede Woche dem Neustart geweiht! Ich wünschte mir da doch mehr Ratschläge am Rande, zumindest bin ich mit meinen Maps zuletzt mehr in Richtung „guided tour“ gegangen, aber wie Shelley einleitend schon ungefähr sagt: „Alle Ihr H3-Mächtigen, kommt und seht, was Ihr für armselige Würmer seid!“
Nun, so ist es ja nicht, die Map ist schon innerhalb des großzügig gesetzten Zeitrahmens zu schaffen, aber meine Freude an den wirklich irren Pfadfinder- und Suchaufgaben wird halt gemindert durch eine nicht endend wollende Kette von höchst anspruchsvollen Kämpfen. So muß man sich ab einem gewissen Zeitpunkt Woche für Woche überlegen, ob Angriff oder weiteres Truppensammeln angesagt ist.
Denn verliert man im nächsten Kampf einen erheblichen Teil des Heeres, ist der nächste Gegner nicht zu schaffen. Und solche Kampfmaps mit Tendenz zu Metzelorgien sind nun mal nicht meine Sache. Mal so eben 1500 Azurris ohne Force Field und Vulni-Orb gehören einfach nicht zu meinen Lieblingsobjekten.
Viele neue Ideen und viele alte, aufgegriffene im neuen Gewand, was bei uns in H3-Maps nichts zu tun hat mit Doktorarbeiten nebst copy+paste. Da freue ich mich nachträglich, daß die völlig verklemmte Schublade bei mir irgendwann aufgegangen ist, als 3 Geisterdrachen verlangt wurden, aber nur einer vorhanden war! Zumindest Ipimp wird es wissen, wie das geht!
Vorläufiges Statement also: Noch korrekturbedürftig und für 99 % der Spielsüchtigen wohl eine Nummer zu hoch!
Gruß, frifix.

Tobius
15. Okt. 12
User
Eindrucksvollste Optik. Ich kann mir gut vorstellen, wie lange du allein daran gesessen haben musst. Hut ab! Außerdem erinnert das Ganze durch seine Detailversessenheit an alte Meisterwerke wie "221 b. Bakerst." oder "Jabberwocky". Wird wohl auch inhaltlich in diese Richtung gehen, so wie's ausschaut, gell?

Schade, denn für Vexierspielchen im XL-Format fehlt mir einfach die Zeit. (Vielleicht später einmal?) Auf jeden Fall große Gratulation für die aufgenfällige Heidenarbeit, die du hier reingesteckt hast, Nautilus!

Gruß,
Tobius
DosPrompt
05. Okt. 12
User
Wer hier eine Karte bewertet, sollte auch eine detaillierte Begründung dafür liefern. „Hat mein Kumpel gemacht, find ich echt super“ sagt ebenso wenig aus wie „Macht keinen Spaß, war öde“.

Mapmaker setzen viel Freizeit und Ideen ein, um neue Karten zu schaffen. Da wäre es das Mindeste, ein Feedback der persönlichen Erfahrungen mit einer Karte zu geben, aber eben mit konkreten Hinweisen.

Aussagen wie „Die Kämpfe bei Stadt XY waren mir zu schwer“, „Leider keine fesselnde Story“ oder umgekehrt „Gut durchdachte Wege, ich kam schnell voran“, „Prima Heldenauswahl, meine Lieblinge waren alle dabei“ helfen sowohl den Nutzern des Kartenarchivs als auch den Mapmakern.

Je ausführlicher eine solche Rezension ist, desto eher darf deren Verfasser hoffen, dass die Bewertung auch ernstgenommen wird.
Nautilus
04. Okt. 12
User
Mal kurz ein Zitat von IchMachEinenAufPimp:

Das mit der Wertung war keine Anspielung - ich bewerte ohnehin nie, da mir Zahlen irgendwie blöd vorkommen (bevor ich den Wald kannte, hätte ich schnell 10er gegeben, danach nurnoch besonderen Karten. Dann die KdM kennengelernt und wieder vergebe ich nach andere Kriterien, fast gar keine 10 mehr). Im KA ist die 10 vom Neuling aber gleichwertig zur 4 vom Profi -> Hat keinen Sinn! (mMn). Ein Text ist mir da lieber, da kann Pro und Noob dann sehen, ob er "einen Rush gegen die Map" ebenso zu leicht findet, oder ob er die "herrlichen Kämpfe gegen die Monsterhorden" ebenso fordernd sieht.. Naja, das nebenbei.,.

Gruß, Nautilus
Lilloni
04. Okt. 12
User
1
Was soll das denn bitte sein ?
Nautilus
01. Okt. 12
User
Hier meine neue Karte, genannt ~Metataxers Revenge~. Nach ca. einem Jahr Erstellungsdauer ist sie nun endlich fertig. Die Karte selbst trumpft mit einem anspruchsvollen Schwierigkeitsgrad auf, für jeden Kampf gibt es eine TakTIK, welche es zu finden gilt!

Wer dennoch mal nicht weiterkommt: Die Lösungen zu einigen schwereren Kämpfen findet ihr im wer-weiß--was thread, zur Not könnt ihr mich aber auch anschreiben.

Noch was: Im Moment gibt es zwei Gegner, die mit der Zeit in das Reich des Spielers eindringen (insgesamt gibt es mehrere), da ich aber nicht die gesamte Karte an mich anpassen wollte, hab ich diese Zeitlimits vorerst rausgenommen. Wenn ihr Lust habt, schreibt mir, wann ihr die Gegner hinter Questtürmen besiegt!

Und nun, viel Spaß mit der Karte!

Kartenarchiv.de - v3.0 - © 2000-2019 Gunnar Grimm - Alle Rechte vorbehalten
Alle hier zum Download angebotenen Dateien unterliegen dem Copyright des jeweiligen Autoren. Eine Veröffentlichung auf anderen Seiten im Internet bedarf der ausdrücklichen Zustimmung der Autoren.