Details & Kommentare
Dunkles Blut
Prototyp
09. Feb. 12 Deutsch
H5 - Tribes of the East Mittel (M) + U
1/5 2602
8.5   (2 Bewertungen)

Kommentare & Bewertungen sind nur für registrierte User möglich. Bitte logge dich ein: [Login]
Kommentare
Prototyp at
04. Mär. 12
User
Erstmal Dank für die Mühe eurer Reaktion, habe schon geglaubt, H5 wäre verwaist.
Zu dem untypischen Start des Spiels: wollte wieder einen anderen "Weg" gehen und eine der Herausforderung an den Anfang setzen, frei nach dem Motto- erst die Arbeit, dann das Vergnügen (der Rache). Dass da einige Ungeduldige und Schema F Spieler selektiert werden, war mir bewußt.
Habe diese Besonderheit aber in meinem Eingangskommentar erwähnt.
Biti hat recht, der Untergrund ist etwas zu irritierend.
Zu dem Schwierigkeitsgrad: Ist - no na net- von der Suchintelligenz der KI abhängig; generell aber auf Vergnügen konzipiert.
Danke für das Lob Kaspar, die optische Atmosphäre soll einfach Freude am Erkunden machen.
Wie ich mit der Kampfherausforderung allgemein liege, kann man nur durch Rückmeldungen schließen.
Würde mich freuen, wenn noch Anregungen ev. für ein Update (Schwierigkeit, Untergrund) eintrudeln.
P.S. die nächste Karte (S) wird wieder brav.
Kaspar
04. Mär. 12
User
9
Schließe mich Biti bezüglich der Weggeschichte an. Wollte die Karte schon abbrechen obwohl ich viele Zwischenspeicherungen gemacht habe. Am Ende habe ich gesehen das ich beim ersten Versuch schon ganz nah dran war, dann aber alle anderen Richtungen ausprobiert habe. Ich denke in der Stadt starten oder die Herausforderung auf die Kampfführung legen wäre besser. Habe auf heroisch gespielt und eine wirklich schöne mal nicht symetrische Karte erlebt. Gerne mehr davon
Biti
04. Mär. 12
User
8
Es sind am Anfang weniger die trashmobs, die Schwierigkeiten machen sondern eher die Aufgabe, innerhalb der ersten Woche die Stadt zu finden. Falls man hier nicht den direkten Weg kennt ist die Wahrscheinlichkeit hoch, daß man neu anfangen muss.
Ansonsten eine gut spielbare Karte, an der mich persönlich lediglich die Wegführung im Untergrund anfangs etwas irritiert hat, was aber vielleicht auch daran liegt, daß ich mangels neuer Karten nach längerer H5 Pause erst mal wieder "reinkommen" muss. Habe die Karte auf "Normal" gespielt und nicht als besonders schwierig empfunden.
Prototyp at
13. Feb. 12
User
Empfohlene Haupthelden - Giovanni & Lucretia
Als KI sind sie weniger geeignet, da beide die knifflige 1. Woche selten überstehen.
Der Anfang wird ev.einige Anläufe benötigen, dann sind Aufbau und Erkundung spielgerecht.
Bitte um RücKmeldung, ob Anfang zu schwierig (Kritik auch bevor durchgespielt wurde).
Danke.
Viel Vergnügen

Kartenarchiv.de - v3.0 - © 2000-2017 Gunnar Grimm - Alle Rechte vorbehalten
Alle hier zum Download angebotenen Dateien unterliegen dem Copyright des jeweiligen Autoren. Eine Veröffentlichung auf anderen Seiten im Internet bedarf der ausdrücklichen Zustimmung der Autoren.