Details & Kommentare
Kampf um den Eisthron
mrc
19. Okt. 10 Deutsch
H3 - Restoration of Erathia Klein (S)
1/2 1829
0   (Keine Bewertungen)

Kommentare & Bewertungen sind nur für registrierte User möglich. Bitte logge dich ein: [Login]
Kommentare
Ada
20. Apr. 12
Ooooh, das ist wunderschf6n. Lass das blodf nicht cuaeobbnhtet stehen ne4chstes Mal, sonst findest du es nie mehr wieder (doch, in meinem Regal). Einfach toll!Ein schf6nes Weihnachtsfest wfcnsche ich euch.LG Tina.
Dungeonmaster
22. Nov. 10
Hallöle.

Tja,eine kleine Roe - Map ,die entweder zu leicht oder unschaffbar ist,zumindest in meinen Augen.

Grundsätzlich versuch ich Maps zuerst auf Turm und dann je nachdem wie es läuft ... Hier hab ich es mal von oben nach unten versucht ... hab zuerst mit impossible ... da seh ich einfach absolut keine Chance.Der blaue kommt da angeprescht,hat schon alles bis level 7 dabei und ich mit meinen paar Mennekieken da ... aus und vorbei!

Also dann Turm ... war aber irgendwie immernoch zu schwer für mich.Dann aus Frust gleich Bauer ... Kinderspiel ... und auf Springer dann eigentlich auch.

Ich denke,die beste Einstellung ist Turm,auch wenn ich es nicht geschafft habe.

Wie man die Map an sich knackt ist eigentlich klar.Auf jeden Fall darf man sich nicht viel Zeit lassen.
ABER : Das Ziel die neutrale Nercrostadt zu erobern ist hier nicht gut gewählt.Die starke Bewachung ist eigentlich egal,denn : Das Hauptaugenmerk besteht darin den störenden,blauen Gegner zu beseitigen.Wenn der weg ist,hat man die Map ja quasi gewonnen.Man braucht dann nur noch Truppen zu sammeln und dann schmilzt der Eisthron schon dahin.

Also für die hohen Schwierigkeitsgrade ist die Map schlecht ausbalanciert.
Die Gestaltung geht so.Der Aufbau der Map ist ganz gut konzipiert.

Insgesamt also nicht schlecht,ein "naja okay".

Grüße

Kartenarchiv.de - v3.0 - © 2000-2020 Gunnar Grimm - Alle Rechte vorbehalten
Alle hier zum Download angebotenen Dateien unterliegen dem Copyright des jeweiligen Autoren. Eine Veröffentlichung auf anderen Seiten im Internet bedarf der ausdrücklichen Zustimmung der Autoren.