Details & Kommentare
Mission11
IchMachEinenAufPimp
16. Mai 10 Deutsch
H3 - Shadow of Death Extragross (XL) + U
1/8 3007
9.5   (2 Bewertungen)

Kommentare & Bewertungen sind nur für registrierte User möglich. Bitte logge dich ein: [Login]
Kommentare
IchMachEinenAufPimp
26. Sep. 10
User
Oha, da sind ja gleich zwei Bewertungen!

Auch dir ein herzliches Dankeschön, Dracon!

Auch (s. zeitlich vorigen Post) die Orbs sind ja so eine leicht umzusetzende Möglichkeit, die Kämpfe wieder fordernder zu machen. Freut mich, dass dich/euch das so gefällt. Mir tut es nämlich auch! :)

Die Kampagne empfehle ich mittlerweile nurnoch bedingt, ist sie doch mein erstes Werk. Sie ist gut, allerdings auch ausbaufähig. Aber wenn du dir nen echten Pimp ziehen willst (und sonst niemanden), dann ist die Kampagne genau das richtige!

Ansonsten empfehle ich "PimpMeetsDrachenwald", allerdings nur, wenn ihr ein bißchen rätseln wollt...

Grüße, IP
IchMachEinenAufPimp
26. Sep. 10
User
Hi Biadlo,

vielen Dank für deine Bewertung, sie liest sich gut! :)

Hihi, es freut mich, dass ich dich mit den 'wunderbar nervigen Garnisonen' erfreuen konnte. Sie sind ja nun mal auch eine der leichtesten Arten, Kämpfe für Überhelden wieder attraktiv zu machen.

Zur 'Ausgangsidee': Leider zuviel Lob, denn die Idee ist eigentlich gar kein Einfall meinerseits, sondern Mittel zum Zweck: Um die Kampagne zu testen, ist es natürlich viel zu umständlich immer in M1 anzufangen, wenn man merkt, dass in M11 ein Beum den Weg stört. Daher setzt man sich die Starthelden so, wie sie in M11 halt sind. Bei 'nem Pimp is' dann klar, wie der aussieht! :)

Schönen Gruß, IP

PS: Sorry, dass du 2 Wochen warten musstest, ins KA guck ich nicht mehr täglich. Die Map ist ja auch schon ein halbes Jahr online - und erstellt wurde sie ja vor noch längerer Zeit...
Biadlo
12. Sep. 10
User
10
Fantastische Map!

Ein Hinweis von mir:
Benutzt sämtliche vorhanden 2-Wege-Monolithen mehrfach. Ich habe den Herren Malekith einfach nicht gefunden. Bis ich bemerkte, dass einer der Beamer noch einen weiteren Ausgang hat...

Ansonsten ist einfach alles toll an der Karte! Die Ausgangsidee mit dem Helden, der alle Stats schon im 90er-Bereich hat. Die vielen Kämpfe mit Orb und die wunderbar nervigen Antimagie-Garrisons, in denen einem weder Herbeirufungen noch die Resurrection der Engel helfen!

Auch die schön nervige Sache, dass immer wieder gegnerische Helden herannahen teilweise mit Vorwarnung aber eben teilweise auch ohne. Alles sehr knifflig!

LG;
Biadlo
Dracon
19. Aug. 10
User
9
Tach Pimp,

Also ich muss sagen,dass es sehr lange gedauert hat,bis ich das Ding durch hatte. HA! Es hat viel Spaß gemacht. Ich finde den Einfall mit den Orbs einfach klasse,das hat mir den ein oder anderen schwierigen Kampf beschert.Das Schwierigste für mich war aber eigentlich allgemein das Zurechtfinden in der Karte.Bin zweimal gescheitert,dann kannte ich mich schon sehr gut aus und hab schließlich alle Gegner "entsorgt".
Gegen Ende hin hab ich mir dann ne kunterbunte Armee zusammengestellt,wodurch aber meine Moral im Keller war (man das war echt ne Durststrecke,die Kämpfe waren dann doppelt so nervig),aber siehe da ... Glück gehabt - habn Löwenamulett gefunden!

Der Endgegner hat mir auch gefallen,der Kampf war fordernd.

Die Karte ist soweit ganz gut gestaltet und der Schwierigkeitsgrad ist,wie schon angedeutet sehr hoch (schön ;) ).

Coole Sache!

Vielleicht spiel ich ja mal die ganze Kampagne.
IchMachEinenAufPimp
25. Mai 10
User
Jawoll, aber erst: Danke für deinen Komment!

So ist es, so sehe ich die Map auch. Wie (wegen des Kampagnen-Verweises) bereits erwähnt, ists 'ne alte Karte von mir, wobei, eigentlich ist es -neben den anderen Missionen- sogar meine erste Map!

Nuja, die roten Orbs, die die KI's oft mitführen sind ja eine der einfachsten Möglichkeiten, die "menschlichen" Superhelden wieder an die KI Stärke anzugleichen (daher btw auch die Anti-Zauber-Garnisonen). Der Mensch zaubert einfach zu gut, sodass eine schlichte Primärfähigkeitenangleichung eigentlich nichts bringt. Auf diese Weise finde ich die Kämpfe allerdings recht fordernd, daher mag ich die Karte ja auch! ;) Dass man die Orbs dann braucht, ist eine schöne Belohnung für die "blöden" zauberfreien Kämpfe: Endlich kann die Karte weiter aufgedeckt werden!

Leider merkt man dann später, dass außer Only kein wirklicher Gegner mehr wartet, wenn die meisten "Orb-Helden" vernichtet sind. Versteht mich nicht falsch, da "verflacht" auch nichts, aber gerade der Beginn ist in meinen Augen ein großes Plus der Map. Hintenraus ist's immernoch schwer, nur eben fällt dieser Clou mit den Orbs weg. Daher auch die These, dass "kein wirklicher Gegner" mehr wartet, da Kämpfe, in denen man zaubern darf, prinzipiell völlig verlustfrei gewonnen werden. Only ist dann "nurnoch" das Schmankerl zum Schluss.

Danke nochmal und Grüße, IP
peachleech
23. Mai 10
User
Puh... endlich durch ;)
Also... Spaß gemacht hats auf jeden Fall und zu Beginn wars auch ordentlich schwer, da einige der ersten Angreifer den Orb of Inhibition bei sich hatten (den man dann ja auch für die Tore benötigt). Da hieß es erstmal soviele Kreaturen wie möglich und hauptsächlich Engel zu bekommen. Nach einiger Zeit dann hatte ich die Armee beisammen, um den größten Teil der Karte aufzudecken und zu erobern. Lloynis, Solmyr und die Hexe dann etwas später... und dann auf zu Only, um festzustellen, dass ich dort verfrüht aufgetaucht bin...
Also noch warten, Kreaturen sammeln, Armor of the Damned basteln, Orb of Inhibition anlegen und es wurde ein wirklich grandioser Endkampf!

Alles in allem ne sehr gelungene Karte; das einzige, was mich genervt hat war das lange Kreaturen sammeln um ne schlagfertige Armee gegen Only aufzubauen, da könnte man vielleicht in dem Gebiet um Onlys Burg herum, wo man mehr oder weniger nur die Karte im Untergrund nach und nach aufdeckt, noch einige Kreaturen vergeben. Und um die Karte noch etwas spannender zu machen könnte man noch nach etwa 6,7 Monaten nen starken KI-Helden durch die Lande ziehen lassen... aber das sind Kleinigkeiten, die Karte ist super!
Mfg
IchMachEinenAufPimp
17. Mai 10
User
Ahoi,

Mission11 ist, wie der Name schon vermuten läßt, eine Map aus der Kampagne "IncrediblePimp". Warum diese online stellen? Nunja, ich habe schon viel Lob über die Map bekommen und auch mir selbst macht sie im Singelplayer immer wieder Spaß (es ist die Testmap der Kampagne, in der Pimp die max. Werte für M11 hat)! Und da vielleicht nicht alle bis zur elften Mission gelangen, bzw. ohnehin keine Lust haben, Kampgnen zu spielen...

Also, ne große Map, mit vielen Tücken. Dafür aber einen beinahe gigantischen Starthelden! Viel Spaß, IP

Kartenarchiv.de - v3.0 - © 2000-2019 Gunnar Grimm - Alle Rechte vorbehalten
Alle hier zum Download angebotenen Dateien unterliegen dem Copyright des jeweiligen Autoren. Eine Veröffentlichung auf anderen Seiten im Internet bedarf der ausdrücklichen Zustimmung der Autoren.