Details & Kommentare
Masqua´s Suche
magglin & skindeep
07. Okt. 08 Deutsch
H4 (Original) Kampagne (K)
1/5 4118
8.5   (4 Bewertungen)

Kommentare & Bewertungen sind nur für registrierte User möglich. Bitte logge dich ein: [Login]
Kommentare
Andrean
09. Mär. 09
User
8
nette und interessante Kampagne, empfehlenswert
Endkampf in der letzten Karte mit etwa 450 Vampiren, 3 Helden (L32,L24,L22), 3 Imps;
Gegenseite jeweils gut 500 Blackies, Engel, Champions, Giftschleimer, fast 2000 Ballisten; 0 Verluste;
2 Helden konnten Ordnung, allerdings nur einer Berserker, und keiner Hypnose; vorteilhaft war (um Immos zu sparen) die Wiederbelebung fremder Engel, die dann wieder einen Helden wiederbeleben konnten;
und man mußte die Vampire ab und an den Blackies aus den Zähnen rücken; solche netten Sachen wie Drachenkraft oder Katzenreflexe hatte ich leider nicht - ging aber auch so ...
Koni
06. Okt. 08
In den H4 Unterordner MAPS. User-Kampagnen werden aber wie Einzelszenarios aufgerufen, sind also nicht unter "Kampagne" zu finden!
ati
06. Okt. 08
in welchen ordner muss ich die karten kopiren ?? HELP
FireSire
05. Okt. 08
User
9
^^ ich habs ohne hypnotisieren geschafft.
hatte etwa 400 vamps, 20 schwarze drachen, 50 knochendrachen, 100 teufel, 100 hydren, masqua lvl 35 oder 36, war ja danach zu ende.

im gegnerischen teil: 350 harpien, 110 engel, 90 schwarze drachen, 170 champions, 350 ballisten, held lvl 35, 90 giftschleimer.

vampire sind fischfutter, schwarze- & knochendrachen genauso. teufel machen ein wenig ärger, aber sind unwesentlich.

rausgerissen habens die 100 hydren auf schlächter, vampirberührung und katzenreflexe. so setzen, dass engel, drachen und champions drumrumstehen... für vergeltung und angriff gibts etwa 25 hydren zurück, jedes mal.

skill am ende für masqua: todes- und chaosmagie, kampf und spähen auf großmeister, naturmagie auf expert. (vernachlässigt waren nahkampf, hexerei, sehfahrt, schleichen, herbeirufung.)
diese skillorientierung ist bei mir eigentlich der standart, da ich eigentlich auf jeder map nur mit einem einzigen helden rumrenne, der alles kriegt, der rest sammelt nur rohstoffe.

damit liefs ziemlich gründlich.
-----------------------------------------

so, aber erstmal meine bewertung zur karte:
sehr interessante map, optisch ansprechend, nette geschichte, witzige handlung.

ein kritikpunkt:
in >Fisherman's< konnte ich nach der eroberung 42 hydren rekrutieren, weil ihm das geld ausgegangen war. das war zwar im endeffekt extentiell für den sieg, aber ziemlich krass.
magg_und_skin
26. Sep. 08
User
@ shodan: dank koni gibts im kartenarchiv-forum einen faden zu der karte, in dem u.a. auch ein paar screen shots von masqua vor bzw. nach dem letzten kampf zu sehen sind.

wir freuen uns über deine wertung. es wäre schön, wenn sich noch ein paar mehr leute äussern würden. spass oder frust - wie auch immer.
Shodan
23. Sep. 08
User
8
@koni: Ob sie den heimtückischen Kampf am Ende allein trotz ihrer ca. 300 Vampire geschafft hätte fragst du dich? Hier die Antwort: NEIN! :-)

Wirklich, keine Ahnung wie man das schaffen soll ohne Hypnotisieren.
Ich habe nur Masqua mit 290 Vampiren, 70 Teufeln und 20 Knochendrachen. Und ein paar Skelette als "Füllmasse". Allein schon gegen die schwarzen Drachen würde ich eingehen. Die verwandeln meine Vampire mit einem Angriff zu Staub. Würde mich interessieren, wie die Ersteller das geschafft oder sich gedacht haben.
Ansonsten aber eine wirklich gute Kampagne, besonders die erste Karte hat mir Spass bereitet.
magg_und_skin
13. Sep. 08
User
vielen dank für die bewertung! der hinweis mit der schiff-herbeirufung war gut. werden wir beheben und ein update hochladen. was die nixen angeht - soweit uns bekannt, kann man von verbündeten keine kreaturen übernehmen und sie auch nicht angreifen. wäre ja auch nicht soooooo nett, wo sie doch so großzügig mit ihren schuppen sind.
übrigens schön, dass du unseren humor teilst. ;-)
Koni
13. Sep. 08
User
9
Meine Bewertung
Koni
12. Sep. 08
Ja, hat bis zum Ende Spaß gemacht und auch alles geklappt. In der letzten Map vielleicht nicht so wie geplant, da meine Masqua einen Koni-Astral dabei hatte mit GM-Ordnungsmagie (natürlich in jedem Szenario). Ich weiß nicht, ob sie den heimtückischen Kampf am Ende allein trotz ihrer ca. 300 Vampire geschafft hätte. Die Absperrketten waren auch nicht alle logisch, da mit dem Handbuch des Lehrlings (hatte John Silver dabei, wohl aus einem Wrack) auch Schiffe überall herbeigerufen werden konnten, so z.B. auf der Verwirrinsel, um zu Fisherman's Atoll zu gelangen. Der alte Fischer hätte ruhig sagen können, dass der Weg durchs Riff nun frei war und nicht so hämisch "Habt Ihr das Atoll nicht gefunden oder seid Ihr zu schwach?" :) Etwas gewöhnungsbedürftig die Meerjungfrauen. die sich partout nicht anschließen wollten. Aber gerne meine Vampire in ihre orange Armee nahmen und nicht wieder rausrückten. Also neuladen. Man hätte sie auch nach Übergabe des Goldes "abtauchen" lassen können (per Kampf eliminieren). :)
Fazit: eine erfrischend originelle Kampagne, gespickt mit humorvollen Gags (ich nenne nur die "Meerschweinchen"!), die ich jedem nur weiterempfehlen kann. Weiter so!
magg_und_skin
11. Sep. 08
User
hallo koni
wir hoffen, dass der spielspass bleibt und dass alles so klappt, wie wir es uns gedacht haben - und schon mal dank für ein lob von hoher stelle!
Koni
11. Sep. 08
Nach Fertigstellung der Osiris-Map hab ich mir jetzt mal Zeit für eure Kampagne genommen. Das erste Szenario hat mir schon mal sehr gut gefallen. Das zweite lässt sich auch gut an. Sandro ist eliminert. Jetzt geht's rüber zu Tantalus. Mal sehen, was der Aglion so anstellt. :) Schöne Einfälle, auch in der Story! Später mehr!
magg_und_skin
10. Sep. 08
User
moin moin h4 - fans;
dies ist unsere debut-karte. das heisst nicht, dass wir um nachsicht bitten - im gegenteil! je mehr reaktionen, um so besser. also hltet euch nicht zurück. wir freuen uns drauf.
viel spass wünschen euch magglin & skindeep

Kartenarchiv.de - v3.0 - © 2000-2017 Gunnar Grimm - Alle Rechte vorbehalten
Alle hier zum Download angebotenen Dateien unterliegen dem Copyright des jeweiligen Autoren. Eine Veröffentlichung auf anderen Seiten im Internet bedarf der ausdrücklichen Zustimmung der Autoren.