Keine Werbung mehr...

Details & Kommentare
Die Apokalyptischen Reiter 2.0
Sensenmao
02. Jun. 09 Deutsch
H3 - Shadow of Death Extragross (XL) + U
7/8 11435
9.1   (11 Bewertungen)

Kommentare & Bewertungen sind nur für registrierte User möglich. Bitte logge dich ein: [Login]
Kommentare
Shivas_Braeutigam
16. Jul. 11
User
10
Eine der besten Karten, die mir bislang untergekommen ist. Voll mit kreativen Ideen und nettem Humor. 10 Punkte.
Sensenmao
08. Jul. 09
Dank an den Pimp. Es ist tatsächlich gewollt.
Es gibt nur die Artefakte auf der Karte, die ich verteilt habe und zusätzlich halt als Füllartefakt das Ambassadors Sash. Einfach zum Opferschrein gehen und gegen Erfahrung tauschen. :D
IchMachEinenAufPimp
02. Jul. 09
Ich beantworte es mal: Es ist gewollt! Alle anderen Atis sind im Editor gesperrt worden. Guck mal im Editor unter Mapspezifikationen--->Artefakte
da sind alle Haken aus, bis auf ... . Richtig, das blau weisse Band!
Phantom
01. Jul. 09
bis jetzt gefällt mir die karte sehr gut, gratulation. ein kleines problem habe ich: ich bekomme irgendwie immer das artefakt ambassadors sash (in der drachenburg gleich 4-5x, und auch aus wracks). ist das gewollt so? ich tippe mal eher auf nein...
IchMachEinenAufPimp
14. Jun. 09
Tach zusammen,

habe auf Maos Anfrage das Update gespielt und: Eine sehr schöne Map!
Da hier ja mittlerweile alles gesagt wurde, hier nur kurz aus meiner Sicht:

Vorab: Da ich mich nicht wirklich an die original-Map erinner, kann ich leider nicht beschreiben, was sich durch das Update geändert hat. Nun aber zur Map:

Die Karte beginnt wie eine völlig normale Kampfmap (s. Frifix). Das liegt allerdings daran, dass der Spieler aus sieben Parteien wählen kann, so dass die übrigen sechs (von der KI gesteuerten) Fraktionen keine Vorteile genießen und dadurch recht leicht zu besiegen sind. Macht aber nix, denn die eigentliche Aufgabe beginnt erst nach Ableben eben genannter Fraktionen: Die apokalyptischen Reiter wollen vernichtet werden!

Die vier Reiter (gehören zur 8.Fraktion) haben sich im Untergrund b(e)reit gemacht, die Welt -durch ihren Anführer Chaos- zu vernichten. Um das zu verhindern müssen diverse Quests gemeistert und alle Schlüssel gefunden werden, denn dann kann man das AB in die Hoffnung bringen, so dass Chaos schließlich aufgeben muss.

Natürlich haben sich die Finsterlords eine riesige Armee ausgehoben, allerdings haben sie diese (leider) "neutral in die Gegend gestellt", so dass diese nicht von der Stärke der Helden profitieren können. Dadurch wird das Abenteuer allerdings überhaupt erst möglich gemacht.

Alles in einem eine wirklich gelungene Map, einziger Kritikpunkt könnte sein, dass die eigentliche Hauptaufgabe, meist durch neutrale Armeen gesichert ist (und durch die vier unbeweglichen Reiter). Dieses kann zu Langeweile führen, da man nichts mehr zu befürchten hat und "nur" eine Schlacht nach der nächsten gewinnen muss. Mir machts allerdings Spaß, also ran an die Map!

Gruß IP,

PS: Einige Verbesserungsvorschläge kommen per PN! (nur Kleinigkeiten, diese hier zu posten würde vielleicht etwas von der Stärke der Map ablenken :).
Sensenmao
12. Jun. 09
Ja, das Update.
Sorry, dass es kein Changelog gibt, aber ich hab so viele Monate daran gewerkelt, dass ich schlicht und einfach nicht mehr weiß, was ich alles geändert habe. Gibt aber sehr viel neues zu entdecken seit Version 1.6.

@Don. Dank für das Lob.

Wer Interesse an äußerst schöner Musik von meiner Kapelle hat:
myspace/eukalypse

Hoffentlich haut mich Gunnar jetzt nicht für die Werbung. :D
Doncaster
04. Jun. 09
Einfach nur genial!
Habe die Map damals gern gespielt und heute natürlich nach der Auffrischung auch wieder!
Varana
20. Jul. 08
User
Hübsche Karte. Ich hätte da aber 2 Anregungen:
1) Es sollte ein zweites schwarzes Zelt auf der anderen Seite der Garnison geben. Sonst ist es zu leicht, Krieg am Erreichen des schwarzen Zeltes zu hindern.
2) Die Anlandefläche auf der Insel zum Tor zur Unterwelt ist etwas klein geraten, so lange das Monster steht ist dort nur ein freier Anlandeplatz. Bei mir hatte sich eine Zufalls-generierte Harpye auf diesen einen freien Platz gesetzt, bevor das Monster erlegt war. Dadurch konnte ich dort nicht mehr anlanden und das Spiel war nicht mehr ohne cheaten lösbar.
Sensenmao
16. Mai 08
Da ich ein großer Pratchett Fan bin, habe ich mich natürlich auch vom Großmeister der zynischen Fantasy inspirieren lassen. Crowley & Erziraphael z.B. stammen ursprünglich aus "Ein gutes Omen", jedoch stammt Chaos in diesem Fall aus dem Haus in der Zwischenwelt. Einer Geschichte, die wie viele vom etwas anderen Ende der Welt handelt.
Wer viel Zeit hat: board.eukalypse/viewtopic.php?t=3
Andrean
14. Mai 08
User
9
stammt der 5. Apokalyptische eigentlich von Terry Pratchett (Kaos alias Soak, der ausgestiegen ist, bevor die anderen 4 berühmt wurden)?
Sensenmao
16. Mär. 08
Ich werde alles berücksichtigen, was ihr mir geraten habt und freue mich sehr über die rege Teilnahme bei der KDM.
Aber bis Version 2.0 werden wohl noch ein paar Wochen vergehen und auch für all diejenigen, die die Karte jetzt in und auswendig können, werde ich ein paar Überraschungen einbauen.
Onkel B
11. Mär. 08
User
9
Kann mich den Worten von Opa Frifix nur anschließen. Map hat richtig Spaß gemacht. Ein bisschen einfach vielleicht, aber man kann es halt nicht jedem recht machen...
frifix
08. Mär. 08
User
9
Glückwunsch zu dieser schönen Map, Mao!
Geradlinig, präzise gebaut, gut ausbalanciert!
Sah mir zuerst wie eine reine Kamfmap aus, da war ich auf dem Holzweg.
Wenig Kritik: Ein paar Bereiche werden, insb. bei einer KDM, gar nicht betreten (die Schatzkistenansammlungen UW+OW, die Kartografer-Insel, der Seher der nach dem Oger-Schild fragt, die schöne Quizstrecke usw.), aber das ist auf fast jeder Map halt so. Und die Map ist ja oben offen wie ein Scheunentor, sofern man einen guten Seemann hat und den zum Admiral macht. Die Oberweltinsel, welche pro Fraktion 4 Level-7-Generatoren + eine Klappkiste enthält, ist etwas schwächlich verteidigt, zumindest die Hydras, Behemots und Titans sind schon recht früh mit teuflischen Attacken plus ein paar „Sperrmonstern“ zu überwinden. Das hat Mao wohl auch gesehen, denn die Blaupunkt-Belohnung dahinter ist nur für den wirklichen Eigner!
Böse die versteckten Strassen, die man meiden musste, um nicht beklaut zu werden. Auch um den Einlasszoll bei den 6 Goldminen muß man sich geschickt rumdrücken.
Etwas unbefriedigend, dass man an Großmeister Chaos nicht rankommt. Und die Hälfte an Strudeln hätte es vielleicht auch getan.
In der KDM wird es wohl unter 2 Monaten erledigt, mir fehlte etwas die Zeit dazu. Jedenfalls war das A-Blade so an Tag 55 im Castle Hoffnung.
Meine Wertung schwankt zwischen 9 und 10. Positiv auch die Lehrstunde im Kampf um „zauberfreie“ Garnisonen.
Gruß, frifix.
IchMachEinenAufPimp
02. Feb. 08
Jo, besten Dank, werde wohl WoG installieren müssen.

Das mit dem Timed-Event habe ich mir mal im Editor angeguckt, finde ich sehr gut gelöst.

Und Spass macht die Karte! Und gemütlich alles abklappern geht auch, sehr gemütlich sogar....
Sensenmao
02. Feb. 08
Hi Pimp,
danke für dein Review.
Nun, ich hab die Karte gemacht, damit sie Spaß macht, man sich nicht zu hetzen braucht und erst einmal in Ruhe die ganze Karte erkunden kann.
Man hat ja nun ein Jahr Zeit und die Zeit kann man ausnutzen, so war es gedacht.
Freiheit für Chaos gibts nur, wenn man zu lang rumtrödelt.
Denn die Garnison ganz oben auf der Karte hält einen davon ab die Inferno Stadt von Pink einzunehmen, wie du selbst bemerktest. Krieg verlässt ca. am Tag 201 diese Stadt (Castle Gate wird durch ein Timed Event gebaut) und hat nix besseres zu tun, als das Schlüsselmeisterzelt zu besuchen und dadurch Chaos zu befreien.
Wenn Krieg vorher vernichtet wird, rettet man sich damit vor Chaos.
Ach ja, die beiden heißen Crowley (Dämon) und Erziraphael (Engel). ^^

Danke also für deine Kritik, ein weiterer Ansporn für mich die Karte auf KDM Niveau anzuheben.
Zeit für Die Apokalyptischen Reiter 2.0. ;)
P.S.
Pack dir mal WOG drauf und spiel die Karte ohne Wogifikation, das hilft beim Endkampf, da stürzt nix ab.
IchMachEinenAufPimp
01. Feb. 08
Hallo Sensenmao!

Vielen Dank für die Apokalyptischen Reiter 1.6!

Eine nett gestaltete Karte, wenn auch ausbaufähig, dennoch gut gelungen. Allerdings gibt es leider ein paar Kleinigkeiten, die mir nicht so gut gefallen haben:

Erstmal ist mir die Story etwas aus dem Ruder gelaufen, da ich wohl zu schnell war... Meine Konkurrenz war leider bereits nach wenigen Monaten unter der Erde (ich weiss nicht mehr genau wann der letzte platt war), so dass ich mich schnell mit allen verfügbaren Truppen in den Untergrund trauen konnte. Und dort war es leider viel zu leicht! Ich weiss ja nicht, ob sich die 600 Enchanter anschliessen sollen, da diese allerdings auch SAGEN, dass sie sich anschliessen, werden die das wohl immer tun. Mit dieser Unterstützung (und allen Burgen) ists dann nicht mehr sonderlich schwer die vier Reiter zu plätten. CHAOS habe ich übrigens nur gesehen, weil ich den Gral im Turm gebaut habe, losgeritten ist der nie (war nach 7 Monaten fertig, wartet Chaos noch länger, oder hats bei mir nicht geklappt?)

Ich fands sehr schade, dass die vier Reiter kein Problem darstellten. Die ganze Karte arbeitet ja nur darauf hin, dass die Reiter kommen und die Welt zerstören. Wenn dann nie jemand kommt, das ist schon komisch!

Ausserdem sind manche Aussagen der beiden Freunde Ezrael? und der Andere (sry, wie heissen die nochmal?) zeitlich falsch: "Und bald werden die vier Reiter losreiten!" - Nee, werden sie nicht, es sei pink kann nicht nur Truppen auferstehen lassen...

Naja, hat jedenfalls trotzdem viel Spass gemacht. Achso, der Kampf in der Hoffnung ist bei mir immer abgestürzt... Ich bin allerdings wie gesagt in Monat 7 und könnte die Stadt einnehmen und ich besitze das AB zum Sieg.
Pink ist platt, außer dem Vorhof der Hölle im Norden (die Garnison ist echt schwer) und CHAOS, der im Untergrund schlummert.

Vielleicht hast du ja eine Idee, warum Chaos sich nicht hat blicken lassen..


Achso, die weisse Schlüssel-Garnison braucht man für die Hoffnung nicht, da man dran vorbei gehen kann.

'Schönen Gruss'
Gunnar
20. Jan. 08
Admin
Ich hab jetzt mal die Versionsnummer mit in den Namen aufgenommen. :)
Sensenmao
18. Jan. 08
Es hat sich viel getan. Die Karte wurde noch weiter verändert und hoffentlich genug erschwert. Wer auf epische Schlachten mit tausenden Kreaturen steht, wird hier seine Erfüllung finden. Karte ist auch nicht abgestürzt, ich vermute also, dass der fehler endgültig behoben ist. Sollte es doch eine "exeption" Meldung geben, hilft die Installation von Wake of Gods. Sollte an sich aber nicht mehr auftreten.
Hab die Karte noch einmal komplett durchgetestet. Hoffe, alle Fehlerchen sind raus.
Sensenmao
07. Jan. 08
Frohes Neues.
Habe alles einfließen lassen und massive Veränderungen an der Karte vorgenommen.
Die Karte war zu leicht? Wurde geändert.
Man braucht jede Einheit, die man im Spiel kriegen kann um zu bestehen und einen Helden mit Werten im 90er Bereich.
Details werden hier gepostet, sobald die neue Karte hochgeladen und freigeschaltet ist.
Und Traudels Puddingeheimnis wird auch gelöst.
chiller
26. Dez. 07
User
Kann mich den Lobesreden der anderen nur anschliessen: Klasse Karte, mit einer schönen Prise Humor.
Nur...die Sache mit dem Pudding, die lässt mich schon seit Tagen nicht mehr ruhig schlafen!
Sensenmao
25. Dez. 07
Danke für den Bericht Andrean. Ich lasse deine Tipps alle einfließen und arbeite bereits am Update.
Frohe Weihnachten!
Greez
Mao
Andrean
22. Dez. 07
äußerst kurzweilige Karte, mit unterschiedlichsten Startbedingungen für die einzelnen Fraktionen; bei jeder Fraktion sagt man sich, daß diese nun wirklich fette Vorteile gegenüber den anderen hat ;-)
Hab den Anfag für mehrere Fraktionen ausprobiert, und keiner war langweilig;
Ein paar der Aufgaben sind natürlich Pflicht, wenn man eine Chance haben will - 1.Stadt-Portal besorgen (clever gelöst, so daß jeder die Chance darauf hat), 2. die Nekrostädte nebst Nekromant, ...
Die ersten 4 Reiter waren bei mir innerhalb einer Woche Geschichte (mit vielen Liches), der 5. (Chaos) war ein bißchen härter, aber auch kein Problem; danach gibt es leider ein paar Längen...
Was ich mir bei einem Update wünschen würde:
1. Magische Augen bei den Ablegeplätzen auf den Inseln - es ist langweilig, am Anfang tagelang zu den Stellen zu schippern, um ann zu sehen, daß man noch nicht auf die Insel kommt
2. an den langen Wegen im Untergrund wären vielleicht ein paar Ereignisse nett mit einem Hinweis, welches Zelt man besucht haben sollte, wenn man am Ende weiterkommen will, damit man nicht die langen Wege umsonst macht (wobei man natürlich auch den Kartographer besuchen oder Gral in einer Tower-Stadt bauen kann); ansonsten sind diese Wege am Ende (wenn schon alles passiert ist) etwas langweilig, da das alles keine Gegner mehr sind (zu diesem Zeitpunkt hatte ich 2mal Angelic Allianz, 2 Untotenmäntel, 2 Cloaks of the Undead Kings, dazu diverse andere zusammengesetzte Artefakte) - hab aber keine Ahnung, wie man das interessanter machen könnte; vielleicht könnte man wenigstens ein paar Bewegungsbeschleuniger einbauen;
Ansonsten: der Dieb, der einem die Goldbörse wegschnappt (in dem Goldfeld mit den goldenen Minen) GIBT einem Geld
und
das Ereignis, das den Helden mit den schwarzen Drachen plättet, hat bei mir einige Male nicht geklappt; dann kam der Held trotzdem weiter, und hatte pro stack etwa 2000 schwarze Drachen Verluste - vielleicht liegt das daran, daß die Einheiten-Zahlen dort zu groß sind, und einen Überlauf verursachen; oder das Programm macht intern aus den 99 999 Azuris 32 000; vielleicht wären ja auf beiden Seiten (Held und Ereignis) 32000 Einheiten pro stack ausreichend
Ansonsten nochmal: Klasse-Karte !
Mao
16. Dez. 07
dann machs mal ^^
Hotzenplotz
13. Dez. 07
Nein, habe ich nicht.
Mao
12. Dez. 07
sehr seltsam, habs alles bis zum letzten tag getestet und es is kein fehler aufgetreten.
hast du wake of gods installiert?
Hotzenplotz
12. Dez. 07
Doch, ist Version 1.4
Sensenmao
12. Dez. 07
waaaahrscheinlich war das update noch nicht von gunnar freigegeben.
guck mal in die readme, ob da auch was von version 1.4 steht.
greez
mao
Hotzenplotz
10. Dez. 07
Ich hab jetzt mal die Version 1.4 gespielt und es kommt immer noch zu einem Absturz, wenn man den Reiter mit den Blackies befreit. Wurde der Bug nicht behoben?
Sensenmao
07. Dez. 07
User
10
Neues in Version 1.4:
-Bug, der Heroes hat abstürzen lassen wurde behoben.
-Pandoras Box auf den Level 7 Monster Insel hinzugefügt
-Verteidigung von Hoffnung verstärkt
-Event geändert
-NPC Events geändert
-Wege auf den Inseln verlängert
-2 Rote Grenzposten durch schwarze ersetzt
-Anzahl der Magier auf der Insel der uuuuuuuunendlichen Weißheit geändert
-Goldmineninsel hinzugefügt
-Kleinkram
Sensenmao
07. Dez. 07
BUG GEFUNDEN UND BEHOBEN :D

Endlich habe ich den Bug gefunden, der Heroes hat abstürzen lassen und behoben, Update gibts gleich, Gunnar muss es dann nur noch freigeben.
Greez
Mao
Sensenmao
12. Okt. 07
hehe, ein kleines event auf der insel mit dem blacky helden wird dir verraten, wie du ihn besiegen kannst ohne gegen ihn kämpfen zu müssen.
greez
mao
Hotzenplotz
16. Sep. 07
Die karte gefällt mir sehr sehr gut, bloß ein Problem habe ich:
Man braucht doch das rote Schlüsselzelt, oder? Aber wie soll ich den Helden mit den 7k Blackies besiegen? Muss man den wirklich im Kapf besiegen, oder kann man den irgendwie umgehen?
Sensenmao
22. Jun. 07
Niederschmetternd. Nachdem der eine Fehler beseitigt wurde, ist ein neuer aufgetaucht, der das Spiel wiederum zum Absturz bringt. Es ist zum Mäuse melken...
Sensenmao
18. Jun. 07
Bug gefunden und behoben. Teste jetzt die Karte nochmal komplett und dann gibt's ein Update.
Sensenmao
12. Jun. 07
Ich vermute mal, dass es an der zu großen Menge Einheiten von Rosa liegt, der Bug tritt bei jeder Spielversion, egal ob WOG oder nicht immer zur etwa gleichen Zeit auf.
Ich versuch das mal zu beheben. Wenns debuggt is, gibt's noch ein Update.
Jaquomo
11. Mai 07
Seit Jahren die beste Karte die wir (3er LAN) gespielt haben bis zu dem Moment in dem das Spiel immer wieder abstürzt während rosa zieht.
sensenmao
31. Okt. 06
Danke an Gunnar, rechtzeitig zu meinem 22. Burtzeltag gibts das Update.
Hach, gibt es was Schöneres? ...naja, schon, aber nicht in dem Zusammenhang. :)
sensenmao
29. Okt. 06
User
Sobald Gunnar wieder am Leben ist gibts die neue Version von der Karte zum Download:

Neues in Version 1.3:
-Artefakt auf Insel des Wissens ersetzt
-Bewachung der Level 7 Monster Insel verstärkt
-Dwellings sind nun komplett alle ohne Besitzer
-Die 4 apokalyptischen Reiter verstärkt
-Townportal, Resurrection, Blind Häufigkeit angepasst
-Häufigkeit von Shakles of War verringert
-Zusätzliche Timed Events
-Logikfehler in einem Text behoben
-Reihenfolge der Schlüsselmeisterzelte geändert
-Inseln sind sicher bis man sie selbst verlässt, da sonst die Küste mit Ressourcen zugebaut ist.
-Verteidigung von Hoffnung verstärkt
-Kleinkram

(und das ist noch nicht alles...aber den Rest erfahrt besser im Spiel ;) )
wer die neue Version vorher haben will, schreibe mir bitte eine mail an maolin@gmx.net
:)
Robert (Doncaster)
18. Okt. 06
Ich nehme alles zurück. Waren nicht die Engelsflügel, sondern diese Stiefel mit denen man übers Wassers schweben kann.
Robert (Doncaster)
18. Okt. 06
Hab eine winzigen Fehler entdeckt. Gerade flog ein Gegner an mir vorbei. Da frag ich mich natürlich: Wie macht der das? Antwort: Hat scheinbar in einer Dragon Utopia die Engelsflügel gefunden!
Doncaster
18. Okt. 06
User
10
Eine der besten Karten, die ich je gespielt habe!!!
Eine Frage hab ich allerdings: Was ist "Diplomat`s Suit"??? Sieht gut aus, ich weiß nur nicht wofür!
joki
07. Okt. 06
User
9
Ich finde die Karte auch klasse, hatte einigen Stunden Spaß damit :-) Danke dafür.
sensenmao
03. Okt. 06
UPDATE:
Wogifikation ist nicht empfohlen, da so die ganzen Events durcheinandergeworfen werden und die ursprüngliche Karte starke Veränderungen erfährt, die den Spielfluss behindern.
Mögliche WOG-Einstellung wird nachgeliefert.

Neues in Version 1.2:
-Quiz in der Unterwelt
-Diverse Textfehler behoben
-Andere Befreiung von Chaos, diesmal erscheint er garantiert im Spiel
-Necrostädte in der Unterwelt statt der vielen Drachenfriedhöfe
-Fehler im Event Tag 151 behoben
-Mehr Timed Events
-Neuer Seeweg im Süden der Karte
-Angleichung der Monsterstärken auf den verschiedenen Inseln
-Kleinkram wie Dekoobjekte
-Alle Helden haben von Anfang an ein Spellbook
-Mehr rote Portalausgänge
Satana
29. Sep. 06
User
10
Super Karte! ^^ Viel zu entdecken, dazu Witz und jede Menge Gegner, die auch nicht ohne sind. Bin noch nicht ganz durch, muss noch gegen die Reiter höchst selbst bestehen, aber soviel kann ich schon sagen: böse. Und ich meine wirklich, wirklich, wirklich böse. Mit anderen Worten: ÜBELST >.< Wird mich bestimmt noch ein paar Nächte kosten, aber was tut man nicht alles für die Erhaltung der Welt? XD
sensenmao
16. Sep. 06
User
Meine erste veröffentlichte Heroes III Karte.
Gebastelt habe ich schon oft und viel, aber nie wurds so fertig, dass ichs auch anderen zumuten wollte.
Nun, vielleicht gefällts ja und wenn Fehler drin sind, schreibts mir doch bitte.
Ob das Balancing so stimmt habe ich zwar getestet, aber irgendwat is ja immer.
Bitte auf höchstem Schwierigkeitsgrad spielen, sonst machts keinen Spaß.
Ressourcen gibts auf der Karte genug.

Kartenarchiv.de - v3.0 - © 2000-2024 Gunnar Grimm - Alle Rechte vorbehalten
Alle hier zum Download angebotenen Dateien unterliegen dem Copyright des jeweiligen Autoren. Eine Veröffentlichung auf anderen Seiten im Internet bedarf der ausdrücklichen Zustimmung der Autoren.