Keine Werbung mehr...

Details & Kommentare
Treffpunkt für Alle
frifix
05. Mai 06 Deutsch
H3 - Shadow of Death Gross (L) + U
1/7 4081
5.0   (1 Bewertungen)

Kommentare & Bewertungen sind nur für registrierte User möglich. Bitte logge dich ein: [Login]
Kommentare
IchMachEinenAufPimp
24. Mai 08
So, ich habe dann dieses etwas ältere Werk gespielt, bin allerdings hoch zufrieden mit dieser Karte...

Wahrscheinlich, da ich zur Zeit bei der Karte des Monats (KdM) eine klipp und klare Adventuremap spiele, erfreute mich diese offene Karte wunderbar, und das gerade weil sie offen ist. Es gibt nichts, was man machen muss, alles ist erlaubt und alles ist möglich! Zumindest kommt mir das so vor: Die sechs Gegner in der Oberwelt könnten auch KI's sein, die menschliche Spieler übernommen haben, will sagen: Hier gibts (außer einer zufälligen Extraburg) keine Vorteile der KI's, daher stellen diese kein Problem dar. Ob Frifix das TP, sowie Erdmagie "geupdated" hat (sorry fürs denglisch) weiss ich nicht, aber bei mir war beises da und kein Problem. Also nicht auf Jog hören, es gibt alles was man will!

Der wahre Feind ist ein KI in der Unterwelt, der wohl mal-so-mal-so handelt. Bei mir hat er sich sehr lange Zeit gelassen an die Oberwelt zu kommen (da war selbige bereits unter einer (blauen) Flagge vereint. Da das Ziel allerdings der Gralbau ist (und gesagt wird, türkis sei unbezwingbar!) habe ich mich ersteinmal damit zufrieden gegeben den türkisen Nebenheld zu vernichten, der Main sieht allerdings auch nicht sonderlich unbezwingbar aus. Diesem werde ich gleich noch die Leviten lesen, vorerst der Gralsieg!

Um letzteren zu erreichen muss man allerdings (und das ist ein Manko der Map), da eine Story fehlt, genau überlegen, welche Artefakte man behalten soll. Die Faustregel: "Gut Bewachtes behalte ich mal lieber, und "Zugeflogenes" kann weg!" hat jedenfalls bis zum Ende gereicht, und es gab keine Garnison, die mir ein fehlendes Arti abknüpfen wollte.

Zusammenfassend: Nette Map, mehr nicht, aber wirklich sympatisch! Mal was für zwischendurch, hier brauchts keine Taktik oder Erfahrung, hier wird einfach alles kurz und klein gehauen. Viel Wasser stört nicht, hauptsächlich nachdem man den Admiralshut zusammengesetzt hat, bzw Wasserlaufen "gebildet" hat.

Schönen Gruß, und: Dank dir, Frifix, fürs Bearbeiten und Übersetzen!

IPimp
jog
18. Jun. 06
Obwohl die Map auf den ersten Blick gut ausschaut, hat sie mir gar nicht gefallen. Der vorgefertigte Held scheint eine Kombination von Skills zu haben, die es kaum möglich macht, die zwingend erforderlich Erdmagie zu bekommen, jedenfalls ist es mir in sechs Versuchen nicht gelungen, sie zu bekommen, daher ist er nutzlos, zumal seine Spezialfähigkeit auch schlecht gewählt ist.
Desweiteren ist die Karte ohne Town Portal in den beiden eigenen Anfangsstädten aussichtslos, da die Gegner aufgrund der zu geringen Größe der Karte erstens sehr aggressiv sind und zweitens mit großer Wahrscheinlichkeit als erste bei der Artefaktensammlung sind.
Als XL-Karte würde es vielleicht funktionieren, so ist sie mir zu anstrengend, was an meinem Geschmack liegen mag.
frifix
05. Mai 06
User
Meine 2. Map. Da dachte ich noch, daß die KI-Gegner sich abstrampeln wie die Wilden, um an die Sägemühlen dranzukommen. Denkste!
Aber im UG findet Ihr alles an Biestern und Artefakten, was Ihr Euch schon immer erträumt habt. Und das an zwei Orten. Nix wie hin!
Die Basismap war "Monks Retrait", ich konnte damals noch keine Map vom Status 0 aus machen. Aber kaum noch Ähnlichkeiten vorhanden.

Kartenarchiv.de - v3.0 - © 2000-2024 Gunnar Grimm - Alle Rechte vorbehalten
Alle hier zum Download angebotenen Dateien unterliegen dem Copyright des jeweiligen Autoren. Eine Veröffentlichung auf anderen Seiten im Internet bedarf der ausdrücklichen Zustimmung der Autoren.